Unsere Attraktionen

Unsere Sommerrodelbahn
bietet 1000 Meter Rodelspaß!

Jetzt mal Hand aufs Herz, Rodeln macht einfach nur Spaß. So viel Spaß, dass man auch im Frühling, Sommer und Herbst rodeln möchte. Und genau das ist mit unserer Sommerrodelbahn möglich.

Mit 1.800 Meter Länge – davon 800 Meter Bergfahrt, ergeben
Nervenkitzel und Spaß pur. Erleben Sie Familienfreizeit der rasanten Art. 15 Steilkurven, Bögen, Schwünge und Jumps bieten maximales Rodelvergnügen für die ganze Familie.
Der Peterberg ist 584 m hoch und ist damit auf Platz 6 der höchsten Berge im Saarland. Dort oben auf dem Gipfel des Peterberg startet die rasante Abfahrt. Mit bis zu 42 km/h, werden 150 Höhenmeter überwunden. In den komfortablen Twin-Bobs können Erwachsene mit Kindern (unter 8) gemeinsam die Sommerrodelbahn genießen.

Hinweis! Kinder ab einer Körpergröße von 1,35 m und einem Alter von 8 Jahren fahren alleine und werden sich dieses Erlebnis sicher nicht nehmen lassen.

Baujahr der Rodelbahn
1995 & Lifter 2003

Abfahrtsstrecke:
1.000m & Bergfahrt: 800 m

Höchstgeschwindigkeit:
40 – 42 km/h

Fragen und Antworten zu unserer Rodelbahn

Wir haben Ihnen die wichtigsten und meist gestellten Fragen zusammengefasst.

Auf das Gelände des Freizeitzentrums Peterberg kommst du ganz kostenlos. Um unsere
Sommerrodelbahn und unser Rutschenparadies zu nutzen, müsst ihr dann ein Ticket an unserer
Kassen vor Ort kaufen. Die Preise für unsere Fahrgeschäfte findest du auf unserer Preisseite.

Kinder ab einer Körpergröße von 1,35 m und einem Alter von 8 Jahren müssen alleine fahren.

Im Grunde genommen ist eine Rodelbahn eine ganz lange Rutschbahn. Ihr spezieller Aufbau und die darauf abgestimmten Schlitten erlauben ein völlig neues, schnelles Fahrgefühl.

Durch die Länge und die Art der Konstruktion erreichen die darauf fahrenden Schlitten richtig viel Speed. Das Tempo baut sich über das Gefälle und die Länge der Bahn auf und kann vom Fahrer angepasst werden.

Unsere Sommerrodelbahn ist eine Wannen-Rodelbahn (Edelstahl) und sie ist ähnlich konstruiert wie klassische Rennrodelbahnen. Nur gleiten die Schlitten nicht auf Kunsteis den Berg hinunter, sondern auf Rollen. Die Kurven sind als Steilkurven ausgebildet. Diese dienen der Sicherheit und fördern gleichzeitig den Fahrspaß. Die Schlitten werden in einen speziellen Lift eingehängt, der sie inkl. der Passagiere in nur sechs Minuten bis zum Peterberg Gipfel transportiert. Oben angekommen werden die Schlitten auf die Bahn geführt und schon kann der Rodelspaß beginnen.
Außer bei Nässe oder unbeständiger Wetterlage, dann können wir die Anlagen leider aus Sicherheitsgründen nicht in Betrieb nehmen.

Jedes Fahrzeug hat zwei komfortable Sitzplätze, die für ein kleineres (Kind unter 8 Jahren) und einen Erwachsenen ausgelegt sind.

Kinder müssen aufgrund einer Richtlinie 3 Jahre alt sein. Unter 3 Jahren ist die Benutzung der Rodelbahn generell ausgeschlossen.

Es sind max. zwei Personen im Fahrzeug zulässig.

Aus Sicherheitsgründen ist die Nutzung durch zwei Personen (über 8 Jahren und 1,35 Körpergröße) nicht möglich.

Die Nutzung von Tickets mit mehreren Fahrten ist mit mehreren Personen möglich.

Damit Sie beim Fahren nicht behindert werden, können Sie bei unseren Mitarbeitern am Einstieg der Sommerrodelbahn Taschen und Rucksäcke abgeben.

Die Fahrzeuge tragen ein Maximalgewicht von 150 kg.

Sie dürfen ihren Hund gerne mitbringen. Hunde sind aber an der Leine zu führen.

Unser Rutschenparadies ist ein Spaß für die ganze Familie!

Wer nach einer fulminanten Abfahrt auf der Sommerrodelbahn noch immer nicht genug vom Rutschen hat, der kann sich in unserem Rutschenparadies so richtig austoben.

Unsere speziellen Rutschmatten sind mit einem Fußsack ausgestattet, der es Erwachsenen oder größeren Geschwisterkindern erlaubt, kleinere Geschwister unter sechs Jahren mit rutschen zu lassen. Das Rutschen kostet 30 Cent und ist damit äußerst taschengeldfreundlich. Mehrfachtickets können selbstverständlich ebenfalls erworben werden.

Wellenrutsche

Die Wellenrutsche hat vier parallel verlaufende Bahnen, so dass Familien gleichzeitig losrutschen können. Ein herrliches Vergnügen mit Wettrennfaktor für Kinder und Eltern. Unsere Rutsche ist 40 Meter lang und über drei Wellen rutscht man auf einer eigenen Bahn hinunter.

Röhrenrutsche

Die Röhrenrutsche ist eine geschlossene Röhre in der man denn Rutschverlauf eher erahnen und spüren muss, als das man ihn sehen kann. Sie verführt alle die sich auch mal auf unbekanntes einlassen und macht ihr Tempo im verborgenen.

Höllenrutsche

Den ultimativen Adrenalinkick erhalten Sie in unserer Höllenrutsche. Sie rutschen auf den ersten Metern praktisch im freien Fall! Ein unbeschreibliches Gefühl, das Sie immer wieder erleben möchten. Mit 60 Grad Neigung, ca. acht Metern gefühltem freien Fall und einer Länge von 40 Metern verspricht sie brandheißen Rutschspaß für mutige Kids und coole Eltern!

Unser neues Druidendorf bietet sehr viel Spielspaß!

Im Frühjahr 2016 wurde unser Themenspielplatz „Druidendorf“ eröffnet und begeisterte von Anfang an alle Kinder!

Mit seiner naturhaften Bauweise und mit seiner eigenwilligen Optik erinnert der Spielplatz an ein keltisches Dorf. Im Mittelpunkt steht die „Druidenburg“, die es zu erkunden gilt und aus Turm, Hütten, Brücken, Seilen, Netzen und Kletteraufstiegen besteht. Weiteren Spielspaß bieten die Dreifachschaukel, ein Fuhrwerk mit Schaukelnetz und eine riesige Sandspielfläche mit Spielhütten und Wipptieren für Kleinkinder. Da können und wollen die Kinder den ganzen Tag spielen!

Sitzbänke und Tischgruppen laden zum gemütlichen Aufenthalt ein, aber auch auf der gegenüberliegenden Freiterrasse des Bistros hat man die Kinder gut im Blick!

Nutzbar außerhalb der Öffnungszeiten.
Sonnenauf- bis Sonnenuntergang.

Unsere Wassertretanlage

2018 wurde mit viel Aufwand die alte Quelle, die ab den 30ger Jahren die Ortslage Braunshausen mit Trinkwasser versorgte wiederbelebt. Diese Quelle wurde freigelegt und über die alte Leitung zu Tal geführt. Dort endet Sie in einem Hochbehälter, liebevoll „Wasserhäuschen“ genannt.

Von dort aus wurde eine neue Leitung zum Wassertretbecken verlegt. Diese finden sie 50 Meter von der Talstation der Sommerrodelbahn Peterberg entfernt in einem kleinen Waldbereich. Als Naturtretbecken angelegt, mit großen Steinquadern eingefasst, schmiegt sich das Becken idyllisch in die Umgebung ein. Stündlich fließen etwa 3 -5 m³ frisches Quellwasser in die Tretanlage. Die Wassertemperatur liegt ganzjährig bei bei angenehmen ca.15 Grad.

An heißen Tagen, nach langen Spaziergängen oder nach einem anstrengenden Tag können Sie Ihrem Körper etwas Gutes tun und „im Storchenschritt“ Ihre Runden drehen. Oder genießen Sie einfach das plätschern des Wassers beim Lesen.

Nutzbar außerhalb der Öffnungszeiten.
Sonnenauf- bis Sonnenuntergang.

Wie geht Wassertreten?